DE: 0049 176 969 735 36, AT: 0043 663 06 04 52 53

Fortbildungen und Workshops

Fortbildung

Seelenrückholung

Integration von abgespaltenen Seelenanteilen

 für Therapeuten, Energethiker und Coaches   

Bei der Seelenrückholung unterstützen Sie Ihren Klienten abgespaltene Seelenanteile zu reintegrieren und damit Potentiale zu öffnen.

Die Seelenrückholung ist ein fester Bestandteil meiner Praxis. Mit Hilfe einer bioenergetischen Testung wird jeder Klient vor Beginn einer Therapie auf Seelenverluste getestet. In 9 von 10 Fällen fällt dieser Test positiv aus. Ich bin mit der Meinung, dass die Seele nur dann heil werden kann, wenn sie präsent ist. Erst dann kann eine Therapie auch wirklich erfolgreich sein. Da nicht jeder Klient gleich behandelt werden kann, lernen Sie 5 (!) verschiedene Formate der Seelenrückholung kennen, die Sie dann auch sofort in Ihrer Praxis anwenden können. Inklusive einer bioenergetischen Testmethode die für sich genommen schon ein ausserordentlicher Gewinn für Ihre Praxis ist. Den Beinlängentest nach Dr. Goiz kann man als eine telepathische Kommunikation mit den Zellen des Klienten bezeichnen. Sie können mit dieser Methode nicht nur Seelenverluste austesten sondern auch Allergien, homoeopathische Mittel, selbstständig Heilungspläne erstellen und vieles mehr. Mit dieser kompakten Ausbildung in Seelenrückholung kombiniert mit der bioenergetischen Testung können Sie Ihre  Praxis um weitere Angebote bereichern.

Diese Ausbildung ist in ihrer Kompaktheit und Vielfältigkeit in Kombination mit dem Beinlängentest einzigartig!

Die Ausbildung basiert auf Selbsterfahrung. Das bedeutet, dass die Teilnehmer sich unter Anleitung gegenseitig ihre Seelenanteile zurückholen. Dies kann eine sehr tiefgehende und transformierende Erfahrung sein.

Die Ausbildung schliesst mit einer Abschlussarbeit an externen Klienten und mit einem Zertifikat ab.

Die Seelenrückholung ist eine wundervolle und berührende Arbeit, mit denen Sie Menschen helfen können, ihr verloren gegangenes Kraftpotential  wieder zu erlangen.

Die Seele kann auch als unsere Essenz bezeichnet werden. Sind Teile dieser Essenz verloren gegangen oder haben sich abgespalten, steht dem Menschen nur noch ein Bruchteil seiner Energie zur Verfügung. Das kann auf lange Sicht bedeuten, dass der Körper nicht genug Energie hat und aus dem Gleichgewicht gerät, was wiederum Krankheiten und Probleme im Leben zur Folge haben kann.

Seelenteile spalten sich häufig in der Kindheit ab. Was für Erwachsene eine eher harmlose Situation darstellt, kann für eine Kinderseele traumatisierend wirken. Ein Beispiel hierbei ist, wenn ein Kind Zeuge einer destruktiven Auseinandersetzung der Eltern ist. Auch nach Operationen oder Unfällen klagen viele Menschen über Energieverlust und ein “Neben sich stehen”. Vor allem bei traumatischen Erfahrungen, drastischen Veränderungen im Leben und Missbrauch gehen Teile der Lebensssenz verloren. Und damit auch viel Vertrauen, Beziehungs-und Liebesfähigkeit, Mitgefühl, Enthusiasmus, Mut und Lebensfreude. Der Mensch fühlt sich leer, geschwächt oder gar depressiv. Die Seelenrückholung ist eine wunderbare Möglichkeit verdrängte Traumata auf einfühlsame Art und Weise  zu heilen. In dieser Fortbildung werden Sie praktisch lernen Seelenanteile zurückzuholen die in der Kindheit, Jugend oder im Erwachsenenalter oder gar in vorherigen Inkarnationen aufgrund traumatischer Erfahrungen verloren gegangen sind.

Es werden folgende Inhalte  vermittelt:

  • Die urprüngliche schamanische Seelenrückholung
  • Seelenrückholung als (prozessorientierte) Aufstellung im Gruppensetting
  • Seelenrückholung auf Distanz (in Abwesenheit des Klienten)
  • Seelenrückholung mit Surrogat
  • Seelenrückholung mit Hilfe der kathaleptischen Hand

Theorie, Ethik

Eine bioenergetische Testmethode (nach Dr. Goiz)

Abschlussarbeit an externen Klienten und Zertifikat

Vorraussetzung:

Mindestalter 25 Jahre,  psychische Gesundheit, Von Vorteil ist Erfahrung im schamanischen Reisen, Meditation und/oder Energiearbeit.

Die Teilnehmer werden gebeten an einer Seelenrückholung interessierte Freunde, Bekannte und/oder Familienmitglieder  an einem vorher bestimmten Tag der Ausbildungswoche mitzubringen.

Hinweis: Die Seelenrückholung ist ein von der Schulmedizin nicht anerkanntes Verfahren und somit nicht als ein Ersatz für schulmedizinische Behandlung zu sehen. Die Teilnehmer sind betreffs der Ausübung selbst verantwortlich die gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen.

„Wer seinen Schatten umarmt – dessen Seele blüht auf!“

Neu in Wien, am 10./11. Dezember 2016; Kostenloser Infoabend 9.12.2016

sowie am 17./18. Dezember in Bad Tatzmannsdorf, Sternvilla

Transformative gechannelte Workshop-reihe

mit Manuel und VYWAMUS

 

-Wie wäre es Schöpfungsbewusstsein praktisch im Alltag anzuwenden als nur darüber Bescheid zu wissen ?

 -Wie wäre es kraftvolle Instrumente zur Verfügung zu haben die auf dem Bewusstsein „Ich bin eins mit allem“ und „Ich bin Schöpfer meiner Realität“ basieren ?

 -Wie wäre es aus dem Bewusstsein heraus zu erschaffen, dass wahrer Frieden im Aussen nur dann erfahren werden kann wenn alle INNEREN Anteile in Frieden miteinander schwingen ?

 Die Zeit ist mehr als reif anzuerkennen, dass niemand da draussen jemals sich bemühen wird, dass unsere Welt friedlicher wird wenn wir nicht Frieden in uns selbst schaffen. Nichts im Aussen ist real sondern eine Wiederspiegelung des Inneren. Alles was geschieht findet auf einer inneren Ebene statt. Wissen allein genügt allerdings nicht. Oft stossen wir mit all unserem Wissen mit dem Kopf gegen die Wand weil das Polaritätsgesetz falsch verstanden oder ignoriert wird. Immer ausgehend von den eigenen Themen bzw Problemen werden wir ein Wochenende gestalten an dem tiefe Veränderung im Selbst geschehen kann.

 Vywamus wird sich durch meinen Kanal zum Thema Polarität äussern, Übungen dazu kreiren, und jeden der möchte dabei unterstützen, ungelebte innere Anteile zu befreien und auszudrücken. 

Fluss, Freude, Fülle, Harmonie, Liebe und Dankbarkeit sind Zustände die damit aus uns selbst heraus fliessen können ohne von aussen „herbeistimuliert zu werden.

Die Arbeit mit Vywamus kann tiefe Transformation möglich machen!

Wenn wir Frieden in der Welt manifestieren wollen sind die regelmässige eigene „Spiegel-und Schattenarbeit“ und das tiefe Verständnis über Polarität die Schlüssel dazu. Niemand ist zu klein oder gar ohnmächtig eine Veränderung in der Welt herbeizuführen! Jeder kennt den Satz von Mahatma Gandhi: „Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.“

Dabei möchte ich Dich von Herzen gern unterstützen!

Manuel

kosenloser Infoabend am 9.10.2016, 18 h

Wien, 10. und 11. Dezember 2016, 11 h – ca 18 h

Anmeldung per e-mail (Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben)

Investition: 280 EUR inkl. Mwst.

Wer ist Vywamus?

Vywamus ist eine Lichtwesenheit von sehr hohem Bewusstsein und wurde in den 80er Jahren das erste mal bewusst von Janet Mc Clure gechannelt. Sie sagt: „…Er ist ein höher entwickelter Aspekt von Sanat Kumara, dem Logos unseres Planeten, der die Erde und alles, was auf und in ihr lebt, beseelt. Seine Aufmerksamkeit, sein Brennpunkt des Bewusstseins hält effektiv die Erde zusammen. Vywamus stellt eine noch höhere Bewusstseinsebene dar. Man kann sagen, er ist das Höhere Selbst von Sanat Kumara. Um seine jetzige Stellung zu erreichen, wählte Vywamus eine Kette physischer Inkarnationen – genau wie die Menschheit. Er hat sich in seiner grossen Liebe entschlossen, der Menschheit in ihrem Übergang beizustehen…“

Ich habe mich im Jahr 2006 entschieden, ein bewusster Kanal für Vywamus zu sein. Wenn ich mich mit Vywamus verbinde kann ich tiefer, schneller und direkter zur Ursache einer Thematik vordringen als es mir alleine möglich wäre. Vywamus ist wie ein energetisches Mikroskop der die Teile sichtbar machen kann, die im Schatten verdrängt ihr Dasein fristen. Die Arbeit mit ihm kann unsere persönliche Evolution um ein Vielfaches beschleunigen!

Was ist Schattenarbeit?

Schattenarbeit ist Lichtarbeit! Wenn wir uns ins Licht ausdehnen wollen kommen wir irgendwann nicht mehr umhin uns auch unserer Schattenseite zuzuwenden. Der Schatten wird fälschlicherweise oft als negativ bezeichnet, er ist jedoch nichts weiter als die Summe all dessen was wir an uns selbst ablehnen, ins Unterbewusstsein verbannen und unbewusst auf andere projizieren. Somit weist uns alles was uns an anderen stört und aufregt, aber auch alles was wir an anderen bewundern auf ein Schattenthema hin. Disharmonien und Konflikte in uns selbst und in unseren Beziehungen sind damit vorprogrammiert. Werden die Schattenthemen bewusst gemacht und integriert, bekommen wir wieder Zugang zu unseren Potentialen und erleben mehr Klarheit, Ausgeglichenheit, Bewusstheit und Freude.

Die regelmässige Teilnahme an den interaktiven Treffen zur Schattenintegration bewirkt:

  • Veränderung bestimmter Verhaltens-und Glaubensmuster
  • Bei Krankheit ein tieferes Verstehen der Symptome, Integration der emotionalen Dynamik, Aktivierung der Selbstheilungskräfte, sodass die Symptomatik überflüssig wird
  • Auflösen innerer und äusserer Konflikte mit Familie, Freunden, Kollegen etc.
  • eine umfassendere und integrative Perspektive des Selbstes
  • Auflösen von Stagnationspunkten im spirituellen Prozess

                                     u.v.m.